Coming soon: SHOTGUN RIDE!

Bald ist es endlich da, unser erstes Studioalbum, das genau wie wir SHOTGUN RIDE heißt! 13 Songs energiegeladene, mitreißende Rockmusik. Ab dem 29. April wird es zu haben sein, auf CD und über diverse digitale Vertriebswege. Stay tuned!

Natürlich werfen wir das nicht einfach so in die Welt, sondern feiern das an diesem Tag auch gebührend mit einer Release-Party im c.ult in Bielefeld!

Neue Demo-EP

Als Vorgeschmack auf unser kommendes erstes Studioalbum gibt es jetzt schon mal, pünktlich zum Jahresabschluss, drei Tracks als Demo-EP. Viel Spaß!

Fotoshooting

Neulich waren wir mit Markus Jäger im Studio, wo er ein paar großartige Promo-Fotos von uns gemacht hat. Danke dafür!

Schaut sie euch in der Galerie an!

Finale!

Wir haben alles gegeben und das Haus gerockt — und die Mühe wurde belohnt! Die erste Runde der Eine gewinnt alles Tour im AK Bel Etage in Bad Oeynhausen konnten wir für uns entscheiden, jetzt geht es am 17. Dezember ins Finale!

Teestival Konzertbericht

Hier geht’s zum kompott.org Konzertbericht vom Teestival:

http://www.kompott.org/news/teestival-7-das-ist-so-metal-da-fallen-dir-die-hosen-runter

Den Anfang machten SHOTGUN RIDE mit ihrem sehr tanzbaren Rocksound. Ihre Songs waren sehr energiegeladen und das übertrug sich auch direkt auf das Publikum. Der Band merkte man den Spaß am Spielen deutlich an und auch das Publikum wirkte sehr angetan.

PS: Danke an Felix von kompott.org für die Fotos vom Event!

Teestival Videos

Als kleinen Eindruck von unserem Gig beim Teestival gibts auf der Videoseite den ersten und letzten Song zu sehen. Dazwischen gab’s jede Menge Shotgun-Rock und danach noch ein paar Stunden geile Mucke von den anderen Bands – wer nicht da war, hat was verpasst! Oder was meint ihr?

Teestival

Weniger als zwei Wochen bis zum Teestival! Wir freuen uns total darauf, es nach der Sommerpause mal wieder live krachen zu lassen! Wenn ihr noch keine Karten habt, die gibts für nur 5€ im Vorverkauf: http://teestube-bielefeld.de/reservierung
Wir sehen uns!

Neues Logo

Wie manchen von euch vielleicht schon aufgefallen ist, haben wir uns mal ein neues Bandlogo verpasst. Eins mit ein bisschen mehr Drive 😀

We’re back!

Der Mann ist stressresistent: Seit ein paar Tagen ist Uwe unser neuer Sänger, und was musste er als erstes machen? Ab ins Studio und unseren Song „I won’t wait“ einsingen, mit dem wir uns um einen Platz auf dem diesjährigen „Soundz of the City“-Sampler beworben haben. Ob wir diesen Platz verdient hätten? Hört doch einfach selbst:

Singer wanted!

Instrumentalmusik ist irgendwie doof. Deswegen suchen wir einen neuen Sänger oder auch eine Sängerin! Wer singen kann, zuverlässig ist und Bock auf unsere Mucke hat, bitte melden 🙂